Schottland Rundreise 2016 – Tag 5 Culloden Battlefield und Rückkehr nach Edinburgh

Erwartete Lesezeit: 1 minute

Schottland Rundreise 2016 – Tag 5 Culloden Battlefield und Rückkehr nach Edinburgh

An unserem letzten Tag unserer Rundreise stand ein Besuch des Culloden Battlefields. An diesem Ort wurde binnen Minuten der Traum von eines Schotten auf dem britischen Throns zerschlagen. Im dortigen Visitor Center erfahrt man in der Ausstellung die Geschichte aus Sicht von beiden Seiten. „Höhepunkt“ der Ausstellung ist eine Filmvorführung in der sich der Betrachter inmitten des Schlachtfelds befindet und auf allen 4 Wänden die Schlacht dargestellt wurde. (Wer kein Blut sehen kann , sollte gewarnt sein) .
Im Anschluss an die Ausstellung lädt Schlachtfeld zu einer Besichtigung ein. CullodenDurch Fahnen werden die beiden Parteien dargestellt und Erinnerungssteine zeigen, wie viele Menschen von welchem Clan gefallen sind. Insgesamt beliefen sich die Verluste auf ca. 2000 Menschen auf Seiten der Schotten und 50 auf Stirling CastleSeiten der Briten. Ein wahres Massaker.

Im Anschluss machten wir uns auf den Weg zurück nach Edinburgh Neben einigen Fotostops, bei den wir unter anderem Wild und die pure Natur der Gegend betrachten konnten , machten wir noch einen ungeplanten Stop am
Stirling Castle für ein paar Fotos und einer letzten Geschichte.

Gegen Abend erreichten wir dann ,nach einem Zwischenstop in Glasgow, Edinburgh wo unsere Tour nach 5 Tagen endete.