Gartenrundgang Juli 2017

Wieder ist ein Monat vergangen und es hat sich einiges getan.
Hier kommen die neusten Entwicklungen.

Der kalifornische Riesen- / Bergmammutbaum

Nachdem der Baum jetzt fast ein Jahr im Garten ist , war es zeit mal wieder eine Messung durchzuführen. Aktuell haben wir eine Größe von 1,74 Meter erreicht. Gepflanzt habe ich ihm mit knapp 1,50 Metern d.h. wir haben 24 cm in einem Jahr geschafft. Nicht schlecht in meinen Breiten. Bis die 95 Meter , die ein Baum dieser Art erreichen kann, erreicht werden, kann zwar noch etwas dauern.

Lilien

Dieses Jahr habe ich Lilie Eyeliner gepflanzt und die sind gut gekommen.
Die auch unter dem botanischem Namen LA-Lilium Hybride bekannte Pflanze hat aufgrund des späten Frostes dieses Jahr etwas später angefangen, aber überzeugt durch ihren Duft und ihr Aussehen.

Hier noch ein paar Daten zur Pflanze:

  • Standort:                sonnig
  • Lebensdauer:        mehrjährig
  • Winterhärte:         winterhart mit Schutz
  • Blütezeit:               Juni–Juli
  • Wuchshöhe:          ca. 90–100 cm

Bzgl. des Standorte habe ich dieses Jahr auch gute Ergebnisse im Halbschatten gemacht.

Neben der Lilie Eyeliner habe ich noch die Lilie Bigbrother, und eine gelb-rosa farbene Lilie Art gepflanzt.

Weiße Lilie
Pinke Lilien
Pinke Lilien

Indisches Blumenrohr

Riesen-Canna Tropicanna
Riesen-Canna Tropicanna

Auch beim Riesen-Canna Tropicanna  (Blumenrohr) hat sich jetzt mit den steigenden Temperaturen etwas getan. Zwar ist die Pflanze noch weit entfernt , von ihrer endgültigen Größe von 1,50 bis 2,00 Meter, aber nachdem sich Wochenlang nichts getan hatte ,  hat sie jetzt einen ordentlichen Wachstumsschub hingelegt. Da die Blütezeit bis Oktober angegeben ist, bin ich gespannt, ob ich dieses Jahr noch eine Blüte sehe.

Sonnenwurzel

Die Sonnenwurzel Helianthi steht dieses Jahr auch gut im Wachstum, nachdem ich letztes Jahr die Wurzeln zu spät in die Erde gebracht hatte und dann die ernte Vergessen habe (naja ich habe auf die Blüte gewartet , die aber ausgeblieben war), sind die Planzen dieses Jahr bereits gut gewachsen. Aber wo sind die Topinambur bloß geblieben.

Sonnenwurzel 07/2017
Sonnenwurzel 07/2017