Februar 2018 – Erste Erfolge und weitere Vorbereitungen

Anzucht, Vogelbad und Hochbeete vorbreitet

Nach langer Zeit ist mal wieder die Sonne am heutigen Samstag bei uns zu Besuch. Ideal für die ersten Arbeiten im Garten. Aktuell ist ja die Zeit , Sträucher und Bäume zu schneiden,  also hat es ich auch erwischt. Der Vogelfutterbaum und die Obstbäume habe ich etwas zurück geschnitten. Mal sehen , ob die Pflanzen dieses Jahr mal etwas in die Breite gehen.

Auf dem Weg zurück habe ich gleich mal die Hochbeete von den restlichen Pflanzenreste befreit und versucht schon mal etwas den Boden aufzulockern. Aber selbst der Boden im Hochbeet war noch tiefgefroren. Jetzt kommt ja noch einmal die Kälte aber hoffentlich war es dass dann.

Gleich darauf viel mir auf , dass das Vogelbad ziemlich leer aussah und ich musste feststellen , dass im Boden ein klaffendes Loch in der Mitte des Bodes war. Von wegen Frostsicher.

Also dass ganze abmontiert und ab in die Werkstatt. 
Erst dass loch gereinigt mit einer Kunststoffplatte abgedeckt, die ich mit Zwei-Komponenten Kleber fixiert habe. Zu guter Letzt noch eine Schicht Spachtelmasse (wasserfest) drüber gegossen  und schon war es erstmal geflickt. Zwar nicht schon , aber es ist erstmal Wasserdicht. Sobald es getrocknet ist , kommt es wieder auf den Sockel

Damit ist aber die Arbeit noch nicht erledigt. Die neuen Hochbeete sind angekommen. Sobald es also etwas wärmer ist heißt es aufbauen.
Aber dass sollte in max 2 Stunden dann erledigt sein.

Dann noch ein kurzer Abstecher zu den Anzuchten und siehe Da die Kräuter sind alle gut gekommen und die Paprika-Setzlinge kann ich demnächst pikieren  . Nur der Salat ich auf meiner Sicht zu schnell gewachsen.  Hier werde ich wohl nochmal von vorne beginnen. Aber da ich diesen Monat noch die Zwiebeln vorziehen möchte , kann ich das gleich mitmachen.

 

Diese Seite benutzt Cookies.Besonders bei der Anzeige von Videos und Karten , wird ein Cookie des Drittanbieters gesetzt.  Mehr Infos unter Cookies und Datenschutz .

Februar 2018 – Erste Erfolge und weitere Vorbereitungen – Marco Oderkerk – Reisen, Garten, IT und mehr

Dieser Inhalt wird leider geblockt , da Du auf die Verwendung Cookies abgelehnt hast. Um diese Seite korrekt nutzen zu können sind leider Cookies erforderlich

Dieser Inhalt wird leider geblockt , da Du auf die Verwendung Cookies abgelehnt hast. Um diese Seite korrekt nutzen zu können sind leider Cookies erforderlich