Und schon wieder ein angeblicher Gewinn

Erwartete Lesezeit: 2 minuten

Und es flatterte schon wieder eine angebliche Gewinnmail rein. Nachdem ich gestern Anspruch auf 4,5 Mio. kam jetzt noch eine Gewinnmitteilung über 1,25 Mio. an.
Natürlich wieder kompletter Spam / Scam / Betrug.

Diesmal kam die Mitteilung wieder als PDF Datei. Dieses mal wurde die Datei mit dem ZAMZAR PDF Converter erstellt, also etwas professioneller. Und wer kann einer
“ OFFIZIELLE MITTEILUNG: VON DES SCHREIBTISCH DES PRASIDENTEN INTERNATIONALE LOTTERIE“ Versand von einem Yandex Mail Account:
pagadogroup@yandex.com mit einer Antwortadresse devesantanconsultant@gmail.com.
Und warum versendet die Spanische Lotterie ihre Mails aus Russland????

Warum bloß 2 unterschiedliche Adressen ? Und dann dieser Mail-Text. Einfach per Copy Paste den Inhalt von der PDF Datei als Text eingefügt. Sehr originell. Und dass noch nicht mal richtig. Im Mail-Text sind die Zahlungsmethoden verdreht.


Auszug aus der Mail


REFERENZ NR: SP/7211/075/SE;
Sehr geehrter, Begunstigter,  (10989)                                                                                                       04/11/2020                           
PREIS -MITTEILUNG; FROHE WEIHNACHTEN.
AUFMERKSAMKEIT BENGUNSTIGTER (Kategorie "B".)
Wir freuen uns, Ihnen die Ergebnisse unseres INTERNATIONALEN WERBEPROGRAMMES das am 22. Dezember 2019 veranstaltet wurde, mitzuteilen. Ihr Name entspricht der Ticketnummer  198-5120756-406 und Gewinn-pin-nummer 
S-4971518-E, die mit den Gewinnzahlen (10989) in der 2.Kategorie konstant gewonnen hat. Somit steht Ihnen eine Gewinnauszahlung von 1,250,000.00 euro (Ein Million Zweihundert und funfzig tausend euro) zu, die mit der Bearbeitungsnmr: REFERENZ NR: SP/7211/075/SE u. GEWINNEN NR: (10989) gekenzeichnet ist und per versicherten Bar Scheck an sie Auabezahlt wird. Die summe ergibt sich aus einer Gewinnausschuttung von 21,250,000.00 euro (Ein und zwanzig millionen Zweihundert und funzig tausend Euro) Die summe wurde durch 17 gewinnern aus der glieichen kategorie geteilt, und durch diese Zahlungsoptionen bezahlt werden;       
Folgendermaßen: (A)   BARSCHECK  (B)   BANKUBERWEISUNG

Im Moment mal wieder ein Trend solche Scams durchzuführen. Also ab in den Papierkorb damit.

Und wie immer

Und schon wieder ein angeblicher Gewinn