Hamburg 2019

Da ich zwischen zwei Feiern in Hamburg etwas Zeit totschlagen musste, dachte ich , warum nicht mal als Touri durch Hamburg ziehen. (Ich bin ja Wochentags nicht fast täglich in Hamburg).

Los ging meine Tour am Hauptbahnhof und der erste Stop war am Rathaus

Hamburg 2019
Hamburger Rathaus 07/2019 © Marco Oderkerk

Das im Stil der Neorenaissance von 1886 bis 1897 erbaute Gebäude dient als Sitz der Hamburger Bürgerschaft. Das vorherige Rathaus sollte beim Großen Brand von 1842 zur Erzeugung einer Brandschneise gesprengt werden. Dieses klappte nur bedingt. Die Planungsphase inkl. Sichtung aller Entwürfe dauerte ca. 40 Jahre und wurde dann in knapp 11 Jahren realisiert. Schön dass sich manche Sachen nie ändern.

Weiter ging es zu Fuß Richtung Landungsbrücken. Entlang der Speicherstadt und der Elbphilharmonie. Warum nicht mal einen Abstecher auf den Plaza machen.

Hamburg 2019
Elbphilharmonie 07/2019 © Marco Oderkerk

Entgegen zum Rathaus hat die Planungsphase nur von 2001 bis 2006 gedauert, sodass die der Bau dann 2007 starten konnte. Bezüglich der Kosten war es bei wie bei fast jedem öffentlichem Bauvorhaben. Gestartet wurde 2007 mit 77 Mio. Euro und zum Schluss waren es ganze 866 Mio. Euro. Im Gegensatz zum BER welcher 2006 mit 2 Milliarden Euro geschätzt wurde und aktuell bis zur Eröffnung Ende 2021 mit 6,4 Milliarden Euro geschätzt wird, ein Schnäppchen. Im Gegensatz zum BER allerdings eine Invenstition die sich gelohnt hat.

Hamburg 2019
Blick vom Plaza der Elbphilharmonie 07/2019 © Marco Oderkerk
Hamburg 2019
Blick vom Plaza der Elbphilharmonie 07/2019 © Marco Oderkerk

Weiter ging es zu den Landungsbrücken. Entlang der Rickmers-Rickmers.

Hamburg 2019
Rickmers-Rickmers 07/2019 © Marco Oerkerk

Stapellauf des bei der Bremerhavener Rickmer Clasen Rickmers Werft gebauten Segelschiffes war August 1896. Heute ist es ein Museumsschiff mit aktuell einem Escape Room Spiel.

Um 14.00 Uhr habe ich dann die Maritime Stadtrundfahrt gemacht. Die Tour ging durch den Hafen, entlang des Alten Elbtunnels und durch den neuen Elbtunnel.

Hamburg 2019
Alter Elbtunnel 07/2019 © Marco Oderkerk

Früher diente der 1911 eröffnete für den Auto und Personenverkehr. 26. April 2019 wurde die Oströhre nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wieder eröffnet. Allerdings nicht mehr für den Autoverkehr.

Weiter ging es über die am 23. September 1974 in Betrieb genommene Köhlbrandbrücke. Mit einer Länge von ca. 3,6 km länge verbindet die Brücke Waltershof und Neuhof . Allerdings kommt die Brücke in die Jahre und muss ersetzt werden. Zur Wahl stehen im Moment eine neue Brücke , welche im Bau billiger ist , im Unterhalt aber teurer, oder ein neuer Tunnel, welcher im Bau teurer ist, aber im Unterhalt billiger. Laut den aktuellsten Information muss der Ersatz in den Nächsten 15 Jahren bereitgestellt werden.

Nach einer Fahrt durch den neuen Elbtunnel und der Elbchaussee ging es nach der Ankuft an den Landungbrücken mit einer kleinen Hafenrundfahrt weiter.